Langnau Jazz Nights, 24. - 28.07.2018

Die Langnau Jazz Nights sind für alle Kulturliebhaber und Musikfreunde ein Muss.
Einmal im Jahr wird das beschauliche Dorf im Emmental zum Mittelpunkt der Jazz-Szene in der Schweiz.




Kontaktinformationen

Verein Langnau Jazz Nights
3550 Langnau i. E.

info(at)jazz-nights.ch
www.jazz-nights.ch

  • Vorverkaufsstellen

    Langnau:
    Atelier Aegerter, Andrea Neuenschwander
    Marktstrasse 5
    3550 Langnau i.E.
    (Mo-Fr 8.30 - 12.00 / 14.00 - 18.00 | Sa 8.30 - 12.00)
    www.atelier-aegerter.ch

    Walter Schmocker Weine
    Kirchgasse 9
    3550 Langnau i.E.
    (Fr 17.00 - 23.30 | Sa 10.00 - 17.00)
    www.schmocker-weine.ch

    Bern:
    Buchhandlung zum Zytglogge
    Hotelgasse 1
    3011 Bern
    (Mo 12.00 - 18.30 | Di-Fr 9.00 - 18.30 | Sa 9.00 - 16.00)
    www.zytglogge-buchhandlung.ch

    tonträger music & more GmbH
    Schweizerhofpassage / Spitalgasse 38
    3011 Bern
    (Mo 13.00 - 18.30 | Di-Fr 9.00 - 18.30 | Sa 9.00 - 17.00)
    www.ton-träger.ch


Programm der 28. Langnau Jazz Nights - 24. bis 28. Juli 2018

Dienstag, 24. Juli – 22:15 Uhr - Kupferschmiede Langnau
Christian McBride's New Jawn

In seinem neuesten Projekt New Jawn interpretiert der umtriebige Ausnahmebassist Christian McBride das Jazz-Quartett ohne Harmonieinstrument auf seine persönliche Art.

Dienstag, 24. Juli – 20:30 Uhr - Kupferschmiede Langnau
Steve Coleman and Five Elements

Coleman gilt als Gründer der M-Base Bewegung in den 80er-Jahren und ist eine wichtige Identifikationsfigur für viele der interessantesten und innovativsten heutigen Künstler, von denen einige auch in seinen Projekten gelernt haben (Ralph Alessi, Vijjay Iyer, Craig Taborn, Tyshawn Sorey oder Ambrose Akinmusire).

Mittwoch, 25. Juli – 22:30 Uhr - Kupferschmiede Langnau
Adam Nussbaum & the LJN Faculty

In diesem Jahr leitet er den ebenfalls im Rahmen der LJN durchgeführten Jazz Workshop und hat entsprechend die restlichen Dozenten ausgesucht, nicht zuletzt im Wissen, mit ihnen in diesem Rahmen auch als Band aufzutreten.

Mittwoch, 25. Juli – 20:30 Uhr - Kupferschmiede Langnau
Brad Mehldau Trio

Zuletzt in verschiedenen Duos anzutreffen, bringt der stilbildende Pianist Brad Mehldau sein preisgekröntes Trio mit Larry Grenadier und Jeff Ballard an seinen ersten Auftritt bei den Langnau Jazz Nights.

Donnerstag, 26. Juli – 22:15 Uhr - Kupferschmiede Langnau
Billy Hart Quartet featuring Joshua Redman

Der legendäre Drummer Billy Hart begleitete u.a. Miles Davis, Herbie Hancock, McCoy Tyner und Stan Getz. Seit über 10 Jahren leitet er sein eigenes Quartett, mit dem er zuletzt drei Alben auf ECM veröffentlicht hat.

Donnerstag, 26. Juli – 20:30 Uhr - Kupferschmiede Langnau
Nicole Johänntgen "HENRY"

«Henry» groovt und rumpelt, pustet und schmettert vom New Orleans Jazz inspiriert. Seit 22 Jahren steht die in Zürich lebende Saxophonistin Nicole Johänntgen auf der Bühne und spielt den Jazz mit Herzblut.

Freitag, 27. Juli – 22:15 Uhr - Kupferschmiede Langnau
Joe Lovano & Dave Douglas Quintet: Sound Prints

Im Sound Prints Quintett spannen zwei herausragende Musikerpersönlichkeiten ihrer Generation als Bandleader zusammen: Joe Lovano, der grosszügige Lyriker und moderne Doyen des Saxophons und der beängstigend produktive und idealistische Verwandlungskünstler Dave Douglas.

Freitag, 27. Juli – 20:30 Uhr - Kupferschmiede Langnau
Aaron Goldberg Trio

Er lässt einen immer wieder ungläubig den Kopf schütteln: Aaron Goldberg hat gut durchtrainierte Jazz-Chops, vertiefte Kenntnisse der brasiliansichen Musik, eine offensichtliche Schwäche für’s Romantische (allerdings bar jeden Kitschs), einen Harvard-Abschluss und einen Master in Philosophie.

Samstag, 28. Juli – 23:00 Uhr - Kupferschmiede Langnau
Bokanté

Bokanté ist eine multikulturelle Gruppe um die Sängerin Malika Tirolien aus Guadeloupe und entsprang der Idee von Snarky Puppy-Mastermind Michael League. Seine Handschrift der unwiderstehlichen, knackigen Grooves in Breitbild-Arrangements überzeugt auch im World-Fusion-Kontext.

Samstag, 28. Juli – 21:30 Uhr - Kupferschmiede Langnau
Endangered Blood - Black/Speed/Noriega/Dunn

Die Mitglieder des Kollektivs Endangered Blood sind in Brooklyn zu Hause und bewegen sich in einer sehr spannenden und produktiven Szene von neugierig-humorvollen Vordenkern, die ihre Wurzeln im Jazz und allen möglichen Musikstilen aber nie aus den Augen lassen - ihre bekanntesten Kollaborateure sind Uri Caine, Tim Berne, Dave Douglas, John Zorn oder John Hollenbeck.

Samstag, 28. Juli – 17:00 Uhr - Reformierte Kirche Langnau
Judy Niemack Project

Judy Niemack studierte während Jahren klassischen Gesang, liess sich dann aber von niemand Geringerem als Warne Marsh zum Jazz und der Improvisation bekehren.

Samstag, 28. Juli – 20:30 Uhr - Kupferschmiede Langnau
International Jazz Piano Competition der Hochschule Luzern

Dieser Wettbewerb wird in diesem Jahr zum dritten Mal international ausgeschrieben. Teilnahmeberechtigt sind sämtliche Klavierstudierende, welche an einer Jazzhochschule immatrikuliert sind. Zu gewinnen gibt es eine Gesamtpreissumme von CHF 2'500.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.


Von Merkliste löschen
Auf Merkliste setzen
Angebot drucken

Kontaktinformationen

Verein Langnau Jazz Nights
3550 Langnau i. E.

info(at)jazz-nights.ch
www.jazz-nights.ch

  • Vorverkaufsstellen

    Langnau:
    Atelier Aegerter, Andrea Neuenschwander
    Marktstrasse 5
    3550 Langnau i.E.
    (Mo-Fr 8.30 - 12.00 / 14.00 - 18.00 | Sa 8.30 - 12.00)
    www.atelier-aegerter.ch

    Walter Schmocker Weine
    Kirchgasse 9
    3550 Langnau i.E.
    (Fr 17.00 - 23.30 | Sa 10.00 - 17.00)
    www.schmocker-weine.ch

    Bern:
    Buchhandlung zum Zytglogge
    Hotelgasse 1
    3011 Bern
    (Mo 12.00 - 18.30 | Di-Fr 9.00 - 18.30 | Sa 9.00 - 16.00)
    www.zytglogge-buchhandlung.ch

    tonträger music & more GmbH
    Schweizerhofpassage / Spitalgasse 38
    3011 Bern
    (Mo 13.00 - 18.30 | Di-Fr 9.00 - 18.30 | Sa 9.00 - 17.00)
    www.ton-träger.ch




Karte vergrössern