Organisation Emmental Tourismus

 

Trägerorganisation - Regionalkonferenz Emmental

Die Trägerschaft der Tourismusförderung im Emmental bildet die Regionalkonferenz Emmental. Die Regionalkonferenz Emmental dient der verbindlichen regionalen Zusammenarbeit der 42 Emmentaler Gemeinden. Die Regionalkonferenz ist eine gemeinderechtliche Körperschaften mit eigener Rechtspersönlichkeit.

Die Kernkompetenz der Regionalkonferenz ist neben Tourismus und Regionen-Marketing auch die Koordination und Wahrnehmung von weiteren öffentlichen Aufgaben im Sinne der Emmentaler-Gemeinden. Zu diesen Aufgaben gehören: Raumplanung, regionale Entwicklung (Regionalpolitik), Verkehr, Agglomeration, Bildung/Kultur/Gesellschaft und Volkswirtschaft (Wirtschaftsförderung).

 

Förderverein Emmental

Die Finanzierung der Tourismus- und Marketingförderung im Emmental wird einerseits über einen jährlichen Beitrag der Gemeinden der Regionalkonferenz und anderseits durch den Förderverein Emmental sichergestellt.

Touristische Leistungsträger (natürliche und juristische Personen) bezahlen für die Marketingleistungen von Tourismus Emmental über den Förderverein Beiträge Mitgliederbeiträge. Diese Mittel fliessen über den Förderverein direkt in die Tourismusförderung des Emmentals.

Auch als Privatperson oder als Unternehmen ohne touristischen Hintergrund ist es möglich die Arbeit von Emmental Tourismus zu unterstützen. Mit einer Mitgliedschaft im Förderverein Emmental leisten Sie einen wichtigen Beitrag und ermöglichen uns, die Entwicklung des Emmentals nachhaltig zu fördern.

Weitere Informationen entnehmen Sie der folgenden Broschüre

 

Die Geschäftsstelle von Emmental Tourismus wird über eine Leistungsvereinbarung von der Emmental Tours AG geführt. Die operative Leitung des Tourismus im Emmental obliegt dem Tourismuskoordinator Christian Billau.