Anreise ins Emmental

Das Emmental

Die Region des Emmentals (zu berndeutsch: Ämmitau) ist eine Hügellandschaft im Kanton Bern, im Herzen der Schweiz. Die unberührte Landschaft ist geprägt von weichen Hügelzügen, Wäldern, den Flüssen Emme und Ilfis und vielen kleinen Siedlungen. Das Emmental ist aber auch bekannt durch den weltberühmten Emmentaler Käse, der auch heute noch immer im Emmental produziert wird.

Wanderungen durch einmalige Landschaften, abwechslungsreiche E-Bike Touren, und weitere Highlihgts in der Natur können im Emmental erlebt werden. Auch historisch oder kulturell Interessierte finden im Emmental viel Erlebenswertes: Da ist die Geschichte der Täufer, die Geschichten des Jeremias Gotthelf oder des Simon Bichsel, Gruselgesichten aus den mystischen Tälern, die Geschichte des Emmentaler Käses, der Emmentaler Schlösser und Burgen oder des traditionellen Handwerks.

In den Emmentaler Gaststätten geniessen Sie wahre Gastfreundschaft. Bodenständige reginale Gerichte oder modern interpretierte Köstlichkeiten werden angeboten. Die Emmentaler Ferienwohungen bieten hohen Komfort und Unabhängigkeit für Ihre Übernachtung. In den Hotels im Emmental finden Sie schön eingerichtete und gemütliche Zimmer um sich zu erholen.

Anreise mit dem Zug

Wer das Emmental besuchen möchte kann dies bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln tun. Das Emmental ist mit Regionalzügen und Bussen gut erschlossen. Burgdorf, die grösste Stadt im Emmental, kann mit dem Zug von Bern aus in nur 15 Minuten erreicht werden.

Fahrplan-Informationen, Zugtickets und weitere Dienstleistungen finden Sie hier:

BLS-Onlinefahrplan

Anreise mit dem Auto

Auch mit dem Auto ist das Emmental gut zu erreichen. Die Autobahn A1 (Ost-West-Verbindung der Schweiz) kann bei der Ausfahrt Kirchberg verlassen werden. Von da aus ist Burgdorf in 10 Minuten zu erreichen.

Die Ausfahrten ins Emmental sind in alle Richtungen mit gut sichtbaren Schildern gekennzeichnet.

 

 

Anreise ins Emmental mit dem Zug
Anreise ins Emmental mit dem Auto