Emmentaler Schaukäserei

In der Emmentaler Schaukäserei vereinigen sich Tradition und Moderne der Käseherstellung im Emmental.

Emmentaler Schaukäserei
Emmentaler Schaukäserei
Emmentaler Schaukäserei

 

Dabei können Sie in Gehdistanz vier Käsereien aus verschiedenen Epochen besuchen. Den Küherstock aus dem Jahr 1741, wo heute noch Käse über dem offenen Feuer hergestellt werden kann, die Feuerwagen-Käserei aus dem Jahr 1900, die Dorfkäserei aus dem Jahr 1954 und die moderne Schaukäserei mit neuen Produktionsanlagen.

Der Küherstock auch Stöckli genannt wurde im Jahr 1741 erbaut. Besucher der Emmentaler Schaukäserei erhalten hier einen Einblick in die Käseherstellung des 18. Jahrhunderts im Emmental. Käse wird hier, wie zu Gotthelfs Zeiten, noch über offenem Feuer hergestellt. 

Im Hauptgebäude der Emmentaler Schaukäserei findet sich die moderne Produktionsstätte des berühmten Emmentaler AOC.
Besucher können die Herstellung des Emmentaler Käses durch ein grosses Deckenfenster live beobachten und erhalten Informationen zum Prozess der modernen Käseherstellung via Kopfhörer. Verschiedene Käsesorten und Emmentaler Produkte können im Laden gekauft werden.

Ebenfalls auf dem Gelände der Emmentaler Schaukäserei befindet sich die sogenannte Feuerwagen-Käserei aus dem Jahre 1900.
Hier ist heute eine Bäckerei und Konditorei untergebracht in der Emmentaler Köstlichkeiten gekauft werden können. Nebenan können Souvenirs und Geschenke gekauft werden.

Im Restaurant nebenan können verschiedene Emmentaler Spezialitäten und Käsegerichte genossen werden. Auf der grosszügigen Gartenterrasse mit grossem Kinderspielplatz erleben Gäste die Emmentaler Gastfreundschaft und die Ruhe und Besinnlichkeit der schönen Emmentaler Landschaft.

Die Schaukäserei bietet ein reichhaltiges Programm. Neben der Käseherstellung widmet sich beispielsweise eine Führung auch der Geschichte der Landwirtschaft im Emmental. Dank dem breiten Angebot verbringen Sie im Schaukäserei-Dörfli immer einen erlebnisreichen Tag.